get_description(); $meta_keywords = $meta->get_keywords(); $meta_title = $meta->get_title(); $meta_canonical = $meta->get_canonical(); $meta_base = $meta->get_base(); } else { $OOStartArticle = OOArticle::getArticleById($REX['START_ARTICLE_ID'], $REX['CUR_CLANG']); $meta_description = $OOStartArticle->getValue("art_description"); $meta_keywords = $OOStartArticle->getValue("art_keywords"); if($this->getValue("art_description") != "") $meta_description = htmlspecialchars($this->getValue("art_description")); if($this->getValue("art_keywords") != "") $meta_keywords = htmlspecialchars($this->getValue("art_keywords")); $meta_title = $REX['SERVERNAME'].' | '.$this->getValue("name"); $meta_canonical = isset($_REQUEST['REQUEST_URI']) ? $_REQUEST['REQUEST_URI'] : ''; $meta_base = 'http://'.$_SERVER['HTTP_HOST'].'/'; } ?> - Kommunikation & Kampfkunst
 
Dr. Saskia Schottelius, Referentin für Bildung und Bewegung und
Dozentin für Deutsche Sprache und Literatur

 

 

 

Referentin für Kommunikation und Interaktion für Doktorandinnen im Rahmen der "perspektive promotion" und für Studierende mit Migrationshintergrund im Rahmen von "enter science" der Universität Bremen (seit 2011) sowie für das female career center der Universität zu Köln.

 

Referentin für RhetorFishbowl: Immer in Bewegung – schneller, schöner, total gesund??ik, Kommunikation und Kampfkunst in allen Frauenbildungshäusern Deutschlands seit 1995 www.frauenorte.de und bei Auftraggebern der freien Wirtschaft.

Referentin für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung bei Frauenorganisationen und sozialen Freiwilligendiensten (seit 1995).

Referentin für Mentales Training und NLP: „Relaxamen“ – Prüfungsvorbereitung für Studentinnen und Hochschulabsolventinnen (1995-1999).

 

FrauenMädchenNetz NRW, Kongress 2007

 

Dozentin für den Fachbereich Autorenschulung im Rahmen der Seminartätigkeit für das Literaturbüro NRW/ Süd (1991-1995).

Dozentin für Deutsch als Fremdsprache, Wirtschaftslehre und EDV Euro-Schule, Akademie für Wirtschaft und Sprachen, Bonn (1991).

Dozentin für den Fachbereich Deutsch als Fremdsprache bei der Dt. Angestellten Akademie, Bonn (1990).

Literatur- und sprachwissenschaftliche Vorträge und Vortragsreihen bei verschiedenen Bildungsträgern und Kulturinstitutionen (1989-1994).

Dozentin für Deutsche Sprache und Literatur am Providence College, R. I., U.S.A. www.providence.edu (1988/89) im Rahmen eines Fulbright-Stipendiums.

 

Hintergrund:

Studium der Germanistik, Allgemeinen und Vergleichenden Sprachwissenschaften  und Kommunikationsforschung und Phonetik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Magistra (1988) und Promotion (1993).

Ausbildung zur Mentaltrainerin bei Point System, Essen (1992/93). Mitarbeit bei Dr. Gerhard Bittner, Fa. Mentalis, in Untersuchungen zur „Effektiven Sprache“. Verschiedene Rhetorikschulen, Fortbildungen in "Achtsamer Kommunikation" und "Streitkultur".

Kontinuierliche Fortbildung in Stimmarbeit (Carien Wijnen: healingvoice.de, Toiny Tune: batucanto.nl, Rena Meyer Wiel: earthmerged, Schirin Partowi: schirinpartowi.de), ganzheitlicher Körperarbeit (s. auch "Chi-Trainerin) und praxisorientierter feministischer Seminarlehre (seit 1994).