get_description(); $meta_keywords = $meta->get_keywords(); $meta_title = $meta->get_title(); $meta_canonical = $meta->get_canonical(); $meta_base = $meta->get_base(); } else { $OOStartArticle = OOArticle::getArticleById($REX['START_ARTICLE_ID'], $REX['CUR_CLANG']); $meta_description = $OOStartArticle->getValue("art_description"); $meta_keywords = $OOStartArticle->getValue("art_keywords"); if($this->getValue("art_description") != "") $meta_description = htmlspecialchars($this->getValue("art_description")); if($this->getValue("art_keywords") != "") $meta_keywords = htmlspecialchars($this->getValue("art_keywords")); $meta_title = $REX['SERVERNAME'].' | '.$this->getValue("name"); $meta_canonical = isset($_REQUEST['REQUEST_URI']) ? $_REQUEST['REQUEST_URI'] : ''; $meta_base = 'http://'.$_SERVER['HTTP_HOST'].'/'; } ?> - Kommunikation & Kampfkunst
 
Die friedvolle Kriegerin     
Persönlichkeits- und Karrieretraining durch sanfte Kampfkunst und starke Kommunikation

 

Krieg und Frieden in einer Person? Geht das? Und wenn ja, wozu?  

Ja, es geht. Und es hilft dir, die kämpferischen und liebevollen Aspekte deiner Persönlichkeit in sinnvoller Weise zu vereinen:

 

            Klar nein sagen, aber auch freudig ja sagen können

            Dich sicher durchsetzen und geschmeidig mit dem Fluss gehen

            Stark auftreten, aber auch zart in Erscheinung treten dürfen…

 

…dies alles und vieles mehr kannst du anhand von Kampfkunst und Kommunikationstraining üben und verankern. Mit Karate, Stockkampf und Tai Chi bleibst du immer in Bewegung, entdeckst spielerisch deine eigenen Grenzen, wie sie zu überschreiten und neue Möglichkeiten daraus zu gewinnen sind. Das gibt dir die Basis, dich persönlich und beruflich kraftvoll weiter zu entwickeln!

 

Methoden und Ziele:

 

Kommunikationstraining

verbale und nonverbale Durchsetzungsstrategien,

eigene und fremde Machtmechanismen aufdecken und überwinden,

Einführung in positive Sprache und Redeform, Selbstpräsentation und Selbstausdruck,

das sichere Standing installieren und

Theorie und Praxis der achtsamen Kommunikation sowie

 

Kampfkunst, Körper- und Energiearbeit und fernöstliche Philosophie und Weisheit als Weglehre.

 

Programm:

Vormittags: Kommunikations- und Persönlichkeitstraining,

Theorie, Übungen, Rollenspiele, Mentaltraining u. a.

 

Nachmittags: Kampfkunstprinzipien zur Illustration von Handlungsoptionen im privaten und beruflichen Alltag (Widerstände aufdecken, Angriffe umgehen, streitbare Essenz, siegen ohne zu kämpfen u.a.); Kampfkunst als Körpersprache.

 

Abends: Mondo – Philosophierunde zur Vertiefung; Büchertisch, Videos.

 

Dauer: Bildungsurlaub (Mo-Fr)

 

Dr. phil. Saskia Schottelius, M.A., Magisterarbeit über Ingeborg Bachmann, Doktorarbeit über die „Idee des Schicksals“, ist seit 1993 Mentaltrainerin und seit 1995 Trainerin für Kommunikation und Kampfkunst. Sie beschäftigt sich seit den 80er Jahren mit der Wirkung von Sprache auf das Unbewusste – und umgekehrt. Auf der Basis ihres jüngsten, noch in Arbeit befindlichen Buches enstand das Konzept der regenerativen Transformation, der Selbststärkung durch Wandlungsfähigkeit. Die Praxis orientiert sich an den buddhistischen Ansätzen und Erfahrungen von Achtsamkeit in Bewegung und an der Möglichkeit des widerständigen Lebens. www.saskia-schottelius.de